SAUNALANDSCHAFT

SAUNALANDSCHAFT
Informationen zu den Aufgusszeiten und Düften finden Sie in unserem Aufgussplan:
Aufgussplan

BLOCKHAUSSAUNA

In der Blockhaussauna (große finnische Sauna) herrschen hohe Temperaturen (ca. 80-85 °C) und eine sehr niedrige Luftfeuchtigkeit (ca. 10-15 %).

Wirkung: Stabilisierung und Anregung des Herz-Kreislaufsystems und der Durchblutung. Aktivierung des Immunsystems und – bei regelmäßiger Anwendung – Entschlackung  angesammelter Umweltgifte im Körper. Die Haut wird gereinigt und regeneriert, Abwehrkräfte gestärkt (Dies ist besonders  in der kalten Jahreszeit sehr hilfreich als Erkältungs-Prophylaxe).

FINNISCHE SAUNA

In der kleinen finnischen Sauna herrschen sehr hohe Temperaturen (ca. 85-90 °C) bei gleichzeitig sehr niedriger Luftfeuchtigkeit (10-15%).

Wirkung: Stabilisierung und Anregung des Herz-Kreislaufsystems und der Durchblutung. Aktivierung des Immunsystems und – bei regelmäßiger Anwendung – Entschlackung  angesammelter Umweltgifte im Körper. Die Haut wird gereinigt und regeneriert, Abwehrkräfte gestärkt (Dies ist besonders  in der kalten Jahreszeit sehr hilfreich als Erkältungs-Prophylaxe).

BIOSAUNA

In der Biosauna herrschen niedrigere Temperaturen (ca. 60 °C)
als in der klassischen Sauna und eine mittlere Luftfeuchtigkeit (ca. 55 %),
weshalb sie auch  als kreislaufschonender gilt. Sie eignet sich daher besonders gut für Einsteiger, Kinder, ältere Menschen und Menschen mit Kreislaufproblemen, da Herz und Kreislauf bei dieser Art der Sauna weniger belastet werden.

Wirkung: Ausschwitzen von Schlacken, stabilisiert das Immunsystem, pflegt die Haut.

INFRAROTSAUNA

Wie der Name schon sagt, arbeitet diese Art der Sauna mit (völlig unschädlichem) Infrarotlicht. Der größte Teil der von den Infrarot-Lichtquellen ausgehenden Strahlen wird beim Auftreffen auf den Körper (also nicht bereits in der Raumluft) in Wärme umgewandelt und teilweise absorbiert. Die Wärme dringt in den Körper ein und erzeugt ein wohliges Wärmegefühl (Tiefenwärme).

Wirkung: Lindert Muskel-, Gelenk- und Kopfschmerzen, Unterstützung bei Entschlackung des Körpers sowie zur Gewichtsabnahme, verbessert die Blutzirkulation, hilft bei Hautproblemen wie Akne, Ekzemen etc., aktiviert den Stoffwechsel.

DAMPFBAD

Diese Variante der Sauna zeichnet sich durch niedrigere Temperatur (ca. 50 °C) und höhere Luftfeuchtigkeit aus.

Wirkung: Hilfreich gegen  Stress, Angst und Depression. Entgiftet, entfernt Verunreinigungen. Verleiht der Haut  Frische, Glätte und Geschmeidigkeit. Reinigt die Atemwege, wirkt vorbeugend gegen  Erkältungen. Wirksame Therapie bei Asthma Bronchiale und chronischer Bronchitis. Wirkt  Akne und Schuppen entgegen, fördert die Durchblutung, entspannt das Nervensystem.
Share by: